Kentucky Breakfast

Kentucky Breakfast


Der Kentucky Breakfast ist ein kräftiger Shortdrink auf Basis von Bourbon Whiskey und Erdnussbutter. Die Zutat Erdnussbutter erinnert ein wenig an ein Frühstück, obwohl dieser Drink wohl eher für die späteren Abendstunden geeignet ist.


Zutaten:

  • 4 cl Bourbon Whiskey
  • 1 cl Cointreau
  • 1 cl Zuckersirup
  • 1 BL Erdnussbutter
  • 1 dash Chocolate Bitters





Zubereitung:

  1. Man gibt den Bourbon Whiskey, den Cointreau, einen Spritzer Chocolate Bitters und den Zuckersirup in einen Boston-Shaker auf Eiswürfel.
  2. Mit einen Barlöffel entnimmt man die Erdnussbutter und gibt diese ebenfalls in den Shaker.
  3. Kräftig shaken und in einen Tumpler auf Eiswürfeln doppelt abseihen.
  4. Etwas Kakaopulver über den Drink streuen und mit einer Zitronenzeste dekorieren.
weitere Cocktailrezepte

Wissenswertes

Der Kentucky Breakfast ist eine Eigenkreation, den Zuckersirup für diesen Drink kann man auch einfach selber herstellen. Einfach 1 kg Zucker mit 1 Liter Wasser etwa 30 min leicht aufkochen und in Flaschen abfüllen.

Kentucky Breakfast
Zubereitungszeit:1 Minute
Von ,
18. Januar 2015