G Vine Floraison Gin + Thomas Henry Tonic Water + Limettenzeste



1. Wähle deinen Lieblingsgin

2. Vorgeschlagene Gin- & Tonickombination auswählen

3. Fertig 😉


G Vine Floraison Gin + Thomas Henry Tonic Water + Limettenzeste

G Vine Floraison Gin mit Thomas Henry Tonic Water und Limettenzeste



Der milde und blumige G Vine Floraison Gin sollte vorzugsweise mit einen sehr unaufdringlichen Tonic Water kombiniert werden, damit die feinen pfeffrigen und floralen Aromen nicht überlagert werden. Nach einen Tasting haben wir mit den Thomas Henry Tonic Water einen guten Partner gefunden. Die ausgeprägten Bitternoten halten eine gute Balance mit der leichten Süße des Gins, wobei die charakteristischen Aromen des Gins gut erkennbar bleiben. Eine Limettenzeste unterstreicht die Zitrusaromen des Gins sehr gut und sorgt für eine angenehme Frische.

Fakten zum G Vine Floraison Gin



Das Destillat aus der Rebsorte Ugni Blanc ist die Grundlage für den G Vine Floraison Gin. Der Name dieses Gins leitet sich übrigens von der Blütezeit des Weines ab die etwa in der Junimitte stattfindet, diese kurze Zeit bezeichnet man auch als Floraison. Vermutlich bilden die Weinblüten den floralen Charakter des G Vine Floraison Gins.
Der G Vine Floraison Gin fällt insgesamt recht mild aus mit feinen floralen Noten und leichten pfeffrigen Aromen im Abgang. Auch die Wacholdernoten kann man durchaus im Hintergrund wahrnehmen, begleitet von einer leichten Zitrusnote. Die Floralen Noten sind jedoch deutlich im Vordergrund mit einer leichten Süße.


In unseren Shop kannst du den G Vine Floraison Gin bestellen und damit unsere Arbeit unterstützen.