Gin Luum + Thomas Henry Tonic Water + Orangennzeste



1. Wähle deinen Lieblingsgin

2. Vorgeschlagene Gin- & Tonickombination auswählen

3. Fertig 😉


Gin Luum + Thomas Henry Tonic Water + Orangennzeste

Gin Luum mit Thomas Henry Tonic Water und Orangennzeste



Damit die komplexen Aromen im Gin & Tonic weitgehend erhalten bleiben, sollte man natürlich ein Tonic Water verwenden, welches nicht zu aufdringlich ist. Im Tasting passte das Thomas Henry Tonic Water sehr gut, dieses ist zwar vergleichsweise bitter, dies schadet den Gin & Tonic als ganzes aber nicht. Das Tonic ist nicht zu süß und hat leichte Zitrusaromen, die durch eine Orangenzeste sehr gut abgerundet werden.

Fakten zum Gin Luum



Weich aber auch sehr ausdrucksstark und komplex wirkt der Gin Luum aus der Eifel. Man findet herbe und würzige Aromen, feine Zitrusnoten, aber auch leichte Kräuternoten. Die einzelnen Botanicals werden bis zu 6 Wochen einzeln mazeriert und danach destilliert. Anschließend werden die Destillate verblendet und nocheinmal gelagert, bis der fertige Gin mit Noorder Wasser auf Trinkstärke gebracht wird. Als Botanicals werden neben Wacholder auch Angelikawurzel, Zitronenschale, Orangenschale, Koriander, Mandel und weitere verwendet.


In unseren Shop kannst du den Gin Luum bestellen und damit unsere Arbeit unterstützen.