Wodka Whisky Rum und Champagner bekommen Sie bei Bottleworld

Harvey Wallbanger

Harvey Wallbanger


Der Harvey Wallbanger ist ein fruchtiger Highball mit Wodka, Galliano und Orangensaft. Am besten eignet sich für diesen Drink frisch gepresster Orangensaft und der Galliano L’Autentico, dieser sollte nicht mit den Galliano Vanilla verwechselt werden.


Zutaten:

  • 4 cl Wodka
  • 2 cl Galliano
  • Orangensaft





Zubereitung:

  1. Ein Longdrinkglas wird randvoll mit Eiswürfeln gefüllt, nun wird der Wodka dazu gegeben.
  2. Mit Orangensaft auffüllen und mit einem Barlöffel verrühren bis der Glasrand beschlägt.
  3. Zum Schluss mit Galliano floaten, also Galliano vorsichtig eingießen.
  4. Der Harvey Wallbanger wird mit einen Trinkhalm serviert und ich persönlich dekoriere den Harvey Wallbanger gern mit einer Orangenzeste.
weitere Cocktailrezepte

Wissenswertes

Den Namen verdankt dieser Drink angeblich einen kalifornischen Surfer mit dem Namen Harvey, der in den 1950èr Jahren von einen Surfwettbewerb ausgeschlossen wurde. Aus Frust betrank er sich mit diesen Drink in der Pancho’s Bar am Manhattan Beach und schlug anschließend seinen Kopf immer wieder gegen eine Wand.

Der Harvey Wallbanger wurde bekannt durch George Bednar, er war ein ehemaliger Fußballspieler und anschließend Galliano Sales Manager mit Sitz in Kalifornien.

Quellen:

  • Schumann’s Bar: The Artistry of Mixing Drinks

Harvey Wallbanger
Zubereitungszeit:1 Minute
Von ,
21. März 2013

Das könnte dich auch interessieren: