Juniper Jack London Dry Gin + Thomas Henry Tonic Water + Minze



1. Wähle deinen Lieblingsgin

2. Vorgeschlagene Gin- & Tonickombination auswählen

3. Fertig 😉

Juniper Jack London Dry Gin + Thomas Henry Tonic Water + Minze

Juniper Jack London Dry Gin mit Thomas Henry Tonic Water und Minze



Der Juniper Jack London Dry Gin ist trotz seiner 46,5 % Vol. angenehm mild und kann sich im Gin & Tonic sehr gut durchsetzen. Auch wenn im Juniper Jack London Dry Gin nur 7 Botanicals verwendet werden, wirkt dieser recht komplex. Um den Gin als solches noch im Gin & Tonic zu betonen, sollte man ein klassisches Tonic Water verwenden, welches keine ausgefallenen Aromen hat, oder zu süß ist. Das Thomas Henry Tonic Water passte hier sehr gut. Dieses Tonic Water ist angenehm bitter und weder zu trocken, oder zu aufdringlich. Wir haben uns einfach mal gedacht als Garnierung ein paar Blätter frische Minze zu wählen, da wir diese im Gin wiederfinden können. Das Ergebnis war überraschend gut, mit einer interessanten Frische.

Fakten zum Juniper Jack London Dry Gin



Der Juniper Jack London Dry Gin aus Dresden kommt mit vergleichsweise wenig Botanicals aus, jedoch wird hier besonderes auf die Qualität der Ausgangsstoffe geachtet und mit großer Sorgfalt und Brennereikunst die einzelnen Botanicals schonend hervorgehoben. Es handelt sich beim Juniper Jack London Dry Gin um einen milden und komplexen Gin, der sich besonderes lange am Gaumen presentiert. Für den Gin werden Wacholderbeeren, Bitterorngenschalen, Brombeerblätter, Minze, Koriander, Zitronenschalen und Wermutkraut verwendet.


In unseren Shop kannst du das Thomas Henry Tonic Water bestellen und damit unsere Arbeit unterstützen.