Wodka Whisky Rum und Champagner bekommen Sie bei Bottleworld

Shaker

Shaker
Der zweiteilige Boston Shaker darf in keiner Bar fehlen.

Wie man sieht besteht ein Boston Shaker aus 2 Teilen, einen Glasteil und einen Metallteil (Tin).

Er eignet sich hervorragend zum Mixen von 1 bis 2 Cocktails zur gleichen Zeit.

Das Glasteil kann man auch als Rührglas verwenden.

Beim Mixen werden alle Zutaten in das Glasteil gegeben und das Metallteil aufgesetzt und angestoßen. Nach dem mixen wird durch eine Stoßbewegung mit der Handfläche der Boston-Shaker wieder geöffnet.

Es gibt auch Sonderformen und Boston Shaker die komplett aus Metall gefertigt sind, diese haben den Vorteil das die Temperatur besser verteilt wird und haben somit eine bessere Kühlwirkung.

Silber-Shaker

Ein Silber-Shaker ist in der Regel 3-teilig und aus Metall gefertigt.






Dieser Shaker ist meist kleiner und ein Barsieb ist am Deckel meist schon integriert.

Häufig findet ein Silber-Shaker in Hausbars Verwendung, selten in einer professionellen Bar.

Allerdings gibt es Mixtechniken wo dieser Shaker gut geeignet ist und gerade japanische Bartender schätzen den kleineren Silber-Shaker.

Das könnte dich auch interessieren: