Wodka Whisky Rum und Champagner bekommen Sie bei Bottleworld

Ernest Hemingway Special

Ernest Hemingway Special


Der Ernest Hemingway Special ist eine Variante des klassischen Daiquiri, dieser wurde speziell für Ernest Hemingway zubereitet und enthält keinen nennenswerten Zuckeranteil, da Hemingway eine Diabetes vermutete.


Zutaten:

  • 5 cl weißer Rum
  • 1 cl Maraschinolikör
  • 1 cl Limettensaft (frisch gepresst)
  • 2 cl Grapefruitsaft (rosa)





Zubereitung:

  1. Alle Zutaten kommen in einen Shaker mit Eiswürfeln (Boston Shaker bis zum Rand mit Eis füllen) und nun etwa 10 Sekunden kräftig shaken.
  2. Es empfiehlt sich das Glas (Cocktailschale) vorher zu kühlen, beispielsweise im Gefrierfach (freezen), oder mit Crushed Ice während der Zubereitung.
  3. Den Limettensaft sollte man frisch pressen mit einer Limettenpresse. Auf keinen Fall industriell hergestellten Limettensaft verwenden!
  4. Da der Säuregehalt bei frischen Limetten unterschiedlich sein kann, sollte man nach dem shaken mit einen Trinkhalm eine kleine Menge entnehmen und kosten, ob der Cocktail geschmacklich abgerundet ist. Hier kann man noch durch Zugabe von Zucker, oder Limettensaft den Geschmack anpassen, es reichen oft sehr geringe Mengen.
  5. Nach dem Shaken in die vorgekühlte Cocktailschale mit einen Strainer und einen Feinsieb abseihen (siehe doppelt abseihen) und ohne Eis servieren (straight up).
weitere Cocktailrezepte

Wissenswertes

Der Nobelpreisträger Ernest Hemingway war ein bekannter Schriftsteller und hatte so manchen Drink erst richtig berühmt gemacht wie etwa den Daiquiri.

Der Hemmingway Special`s wurde eigens für Hemmingway in der La Floridita Bar kreiert.
Diese Variante war zuvor eine zuckerarme Form des Daiquiri`s mit der doppelten Menge an weißen Rum.
Später kam noch etwas Grapefruitsaft und Maraschinolikör dazu. Der Ernest Hemingway Special wurde etwa 1938 zum ersten Mal gemixt.

Quellen:

  • Cocktailian. Das Handbuch der Bar.

Ernest Hemingway Special
Zubereitungszeit:1 Minute
Von ,
07. April 2012

Das könnte dich auch interessieren: