Geräucherte Cocktails

geräucherte Cocktails
Cocktails mit einer rauchigen Note kennt man sonst nur durch den Gebrauch eines unter Torffeuer getrockneten Islay Whiskies, oder einer anderen rauchigen Spirituose. Doch es gibt Möglichkeiten einen Cocktail mit Rauchnoten zu versetzen.

Doch wie kommt der Rauch in das Glas? Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie etwa räuchern von Eis, dabei gibt man Holzhackschnitzel in einen Topf, erhitzt den Topf bis Rauch entsteht  und lässt in einer wasserdichten Form in den Topf Eiswürfel schmelzen. Die Form wird wieder eingefrohren und der entstandene Eisblock wieder zu Eiswürfeln zerschlagen.

Eine andere Möglichkeit und aus meiner Sicht die beste Möglichkeit ist es, einen fertig gemixten Drink in eine mit Rauch versetzte Karaffe, oder Dekanter zu leiten und dann in das Gästeglas zu geben.

Dies kann man sehr gut in den folgenden Video sehen.

Für diese Methode benötigt man eine Smoking Gun, diese kann man z.B. auf Ebay oder in diversen Onlineshops erwerben. Solch ein Gerät sorgt durch einen eingebauten Ventilator für eine gleichmäßige Rauchentwicklung.






Durch das anzünden von Holzchips, Kräutern, oder Tees,gelangt der Rauch durch einen Schlauch in den Dekanter. Der fertig zubereitete Drink wird nun in den Dekanter gefüllt und man schwenkt den Drink meistens nur kurz im Rauch und gießt ihn dann wie gewohnt in das Gästeglas.

Dabei stehen natürlich viele völlig neue Geschmacksnuancen zur Verfügung. Es sei jedoch gesagt, dass diese Methode viel Übung braucht und nicht jeder Drink mit einer rauchigen Note schmecken wird. Denn lässt man einen Drink zu lange im Dekanter, kann man einen Cocktail ganz schnell zunichte machen.

Probieren sie diese Methode am besten an einen Drink mit wenig Zutaten aus, vieleicht passt ja eine rauchige Note. Ich persönlich würde mit einen klassischen Old Fashioned beginnen, mit diesen Drink habe ich mit der Smoking Gun gute Ergebnisse erziehlen können.

Räucherchips kann man ebenfalls im Handel kaufen, oftmals werden diese mit der Smoking Gun angeboten.